Arzneimittel
Scleron Tabletten

3453564.jpg
27,30 € *
Inhalt: 180 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzfristig versandfertig, Lieferzeit ca. 1-4 Werktage

Arzneimittel
Scleron Tabletten

PRODUKTBESCHREIBUNG
Scleron ist eine homöopathische Arzneispezialität der anthroposophischen Therapierichtung.

GERNE BERATEN WIR SIE ZU DIESEM ARTIKEL
Was ist Scleron und wofür wird es angewendet? Scleron ist eine homöopathische... mehr
Wie wird es angewendet?
Was ist Scleron und wofür wird es angewendet?

Scleron ist eine homöopathische Arzneispezialität der anthroposophischen Therapierichtung.
Es enthält den Wirkstoff Plumbum mellitum D12.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern und der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis ab.
Für dieses Arzneimittel sind folgende Anwendungsgebiete zugelassen:
  • Gefäßsklerose
  • Vorzeitiger Altersabbau
  • Konzentrationsschwäche
Nach der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis fördern die Inhaltstoffe die körpereigene Regulation, wodurch der Gesamtorganismus gemäß dem anthroposophischen Konzept gestärkt aus dem Krankheitsgeschehen hervorgehen kann.

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels der anthroposophischen Therapierichtung in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf anthroposophischer Erfahrung.

Bei schweren Formen dieser Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt.

Scleron wird angewendet bei Erwachsenen ab 18 Jahren.

Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren
Arzt. 2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Scleron beachten? Scleron darf nicht eingenommen... mehr
Was sollten Sie vor der Einnahme beachten?
Arzt.2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Scleron beachten?

Scleron darf nicht eingenommen werden,
wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen Plumbum mellitum, gegen Weizenstärke, oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Scleron einnehmen.

Bei Verschlechterung des Allgemeinzustandes oder plötzlich auftretenden neuen Beschwerden wie zum Beispiel Störungen beim Sprechen, Gehen, Sehen oder Hören soll unverzüglich ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Bei Anwendung homöopathischer Arzneimittel können sogenannte Erstreaktionen auftreten. Solche Reaktionen klingen im Allgemeinen von selbst rasch wieder ab.

Aus grundsätzlichen Erwägungen sollte eine längerdauernde Behandlung mit einem homöopathischen Arzneimittel von einem homöopathisch erfahrenen Arzt kontrolliert werden.

Kinder und Jugendliche
Die Anwendung von Scleron bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Einnahme von Scleron zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
Es wurden keine Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt.
Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Es liegen keine ausreichenden Daten zur Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit vor.
Bei der Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit ist Vorsicht geboten.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.

Scleron enthält Weizenstärke, Lactose (Milchzucker), sowie Spuren von Saccharose (Rohrzucker) und Honig
1 Tablette enthält 250 mg Lactose-Monohydrat.
Weizenstärke kann geringe Mengen Gluten enthalten, die aber auch für Patienten, die an Zöliakie leiden, als verträglich gelten. Scleron darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Weizenstärke (nicht Zöliakie) sind.
Bitte nehmen Sie Scleron erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Wie ist das Medikament einzunehmen?
Wie ist Scleron einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.
Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Erwachsene:
1-3 x täglich 1-2 Tabletten

Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen

Art der Anwendung:
Zum Einnehmen.
Lassen Sie die Tabletten im Mund zergehen oder nehmen Sie sie mit etwas Wasser ein.

Dauer der Anwendung:
Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
Scleron ist für die Langzeitbehandlung bestimmt. Es wird empfohlen, nach einer
3-monatigen Einnahme eine Pause von einem Monat einzulegen.

Wenn Sie eine größere Menge von Scleron angewendet haben, als Sie sollten
Es sind keine Fälle von Überdosierung bekannt.

Wenn Sie die Anwendung von Scleron vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Wie ist Scleron aufzubewahren? Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen... mehr
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie ist Scleron aufzubewahren?

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.
Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und der Faltschachtel nach Verwendbar bis: angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Scleron Tabletten"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.