Sonnenmoor
Sonnenmoor Moorkissen Medi 16 cm x 59 cm

€28.15 *
Content: 1 Stück

Prices incl. VAT plus shipping costs

Delivery time approx. 5 working days

Das Moorkissen für den Nacken und Schulter ist als Wärmekissen sowie als... more
Sonnenmoor
Sonnenmoor Moorkissen Medi 16 cm x 59 cm

PRODUKTBESCHREIBUNG

Das Moorkissen für den Nacken und Schulter ist als Wärmekissen sowie als Kältekissen einsetzbar. Moor gibt Wärme- bzw. Kälte sehr langsam an die Umgebung ab und hält lange die Temperatur. Diese physikalische Eigenschaft macht das Moorkissen für die Behandlung bei Rückenschmerzen, Verspannungen und Hexenschuss sehr effektiv. Aufgrund der langsamen Temperaturabgabe hält das Wärmekissen länger warm und die Wärme kann so in tiefere Hautschichten wirken. Auch steifer Hals oder steifer Nacken können mit der Tiefenwärme hervorragend behandelt werden. Das Moorkissen kann aber auch bei Verletzungen wie Verstauchungen, Schwellungen oder Prellungen, wo die betroffenen Körperstellen gekühlt werden müssen, eingesetzt werden. Dieses medizinische Produkt für die lokale und äußere Wärmetherapie bzw. Kältetherapie sollte in keiner Hausapotheke fehlen, denn es verhilft zu mehr Wohlbefinden und verleiht ein beruhigendes und wohltuendes Gefühl.

Bei Verspannungen jeder Art ist die Verwendung von Kräutermassagefluid sowie die Universal Moor und Kräutercreme mit oder ohne Murmeltierfett empfehlenswert.
Moorkissen für den Nacken und Schulter Anwendungsbereiche (Medizinprodukt)

in der Wärmetherapie verwendbar bei Nackenschmerzen und Nackenverspannung, Migräne
in der Wärmetherapie verwendbar bei Schulterschmerzen und Schulterverspannung
in der Wärmetherapie verwendbar bei Gelenkschmerzen
in der Wärmetherapie verwendbar bei Muskelverspannungen

Warmes oder kühles Kissen auf den zu behandelnden Körperbereich auflegen. Bei Warmanwendung eignet sich der Moorkissen-Komfortgurt besonders gut.

Hält Wärme und Kälte über sehr lange Zeit, extrem gute Tiefenwärmewirkung. Auch für Kinder besonders gut geeignet.

Sehr beständige 5-Schicht-Folie, befüllt mit hochwertigem Moor aus dem Leopoldskroner Moor bei Salzburg
Erhältlich in den Größen

Wärmekissen bei Rückenschmerzen, Nierenschmerzen, Ohrenschmerzen oder Magenschmerzen, Muskel-Verspannungen, Menstruationsbeschwerden, rheumatischen Beschwerden, Erkältungskrankheiten, Ischias, Hexenschuss, Blasenentzündungen und Harnwegsentzündungen, Migräne.

Kältekissen bei Prellungen, Verstauchungen, akuten Entzündungen, Insektenstichen, Gicht, Hodenentzündung.


ANWENDUNG
Erwärmen im Wasserbad (empfohlen): Wasser im Kochtopf zum Kochen bringen. Topf von der Kochstelle nehmen, Kochlöffel durch die Schlaufe stecken, Moorkissen in das heiße Wasser hängen und ca. 10 - 15 min. im Topf ziehen lassen. Erwärmen mit Wasser: max. 3 Min. bei 80° C. Bis zu 700 mal erwärmbar im Wasserbad, Dampfgarer. Erwärmen in der Mikrowelle: max. 2 Min. bei 600 Watt. Bis zu 300 mal erwärmbar in der Mikrowelle. Achtung: Das Erwärmen in der Mikrowelle kann die Lebensdauer Ihres Moorkissens verkürzen!

Zum Kühlen: Kissen ca. 1 - 2 Stunden in den Kühlschrank legen. Nicht in den Gefrierschrank geben.

HINWEIS
Vorsicht Kontakt mit heißem Metall oder offenem Feuer führt zur Zerstörung der Folie.

INHALTSSTOFFE
Wasser (Aqua), Moor
Moor enthält von Natur aus folgende Inhaltsstoffe: Calcium, Eisen, Kalium, Magnesium, Natrium, Zink, Kupfer, Chrom, Molybdän. Organischer Glühverlust in der Trockenmasse: 98,81%. Anorganischer Glührückstand: 1,19%. Gesamthuminsäuren: 21,3% in der Trockensubstanz.

GERNE BERATEN WIR SIE ZU DIESEM ARTIKEL
Zusätzliche Informationen zu den Eigenschaften des Artikels.... more
PACKUNGSINHALT:
1 Stück

EIGENSCHAFTEN:
Marke: Sonnenmoor
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "Sonnenmoor Moorkissen Medi 16 cm x 59 cm"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.

The fields marked with * are required.

Viewed
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.