Wenn die Nerven Ruhe brauchen – Padma Nervotonin

Padma Nervotonin® ist ein Kräuterprodukt, das zur Unterstützung der inneren Ruhe und Gelassenheit eingesetzt wird. Die Kräuterzusammensetzung basiert auf einer Rezeptur der tibetischen Gesundheitslehre.

padma_nervotonin

Die tibetische Medizin beruht auf einer ganzheitlichen Betrachtungsweise und strebt das innere Gleichgewicht der Kräfte im Körper an. Im gesunden Körper sind die drei Körper-Prinzipien rLung, Beken und Tripa im Gleichgewicht, sie manifestieren sich über die Elemente Luft, Wasser, Feuer und Erde. Aus der Kombination der Elemente ergeben sich verschiedene Geschmacksrichtungen, und der Geschmack ist Teil der Heilwirkung in der tibetischen Medizin. Teil der Gesundheitslehre ist eine Vielzahl von Kräuter-Rezepturen, die aus pflanzlichen und mineralischen Substanzen zusammengesetzt sind. In Österreich gibt es die Padma Fertigpräparate, die auf spezielle Bedürfnisse wie Durchblutungsstörungen, Leberproblemen oder ein gestörtes Nervensystem abgestimmte tibetische Heilkräuter enthalten. Hier wird das Wissen der alten Medizin mit modernem know how kombiniert und Kapseln zum Schlucken in höchster Qualität sowie streng geprüft hergestellt. Die tibetische Medizin sieht sich somit als unterstützende Ergänzung zur westlichen Schulmedizin.

Die Kräuter in den Nervotonin® Kapseln haben einen adstringierenden Geschmack und wärmende Eigenschaften, deshalb kommt es zur Beruhigung der rLung-Energie und das Nervensystem wird ins Gleichgewicht gebracht.

Häufige Einsatzgebiete von den Padma Nervotonin® Kapseln:

 

  • Nervosität
  • Psychischer Stress, mangelnde Konzentration
  • Prüfungsangst, Lampenfieber
  • Einschlafstörungen

 

Die Kapseln werden sehr gut vertragen, bei gleichzeitiger Einnahme anderer Medikamente, sollte ein Abstand von eineinhalb bis zwei Stunden eingehalten werden.

Padma bezieht die Kräuter aus spezia­lisiertem Anbau und von qualifizierten Kräuterlieferanten. Bei der Beschaffung wird größter Wert auf Qualität und Reinheit gelegt. Kräuterprodukte müssen schonend und sanft hergestellt werden, damit die Wirkstoffe der Kräuter erhalten bleiben. Die Produktion erfolgt gemäß den hohen Qualitätsstandards der pharmazeutischen Industrie (GMP), alle Rohstoffe, die einzelnen Produktionsschritte sowie das finale Produkt werden mit modernsten Analysemethoden kontrol­liert, um ein hochwertiges Produkt zu garantieren.

 

Autor: Online-Redaktion Beavit.at (GV)
Informationsstand: 09/2016