Urania Trockenobst-Nuss Brownies

 
 
Für alle die jetzt neugierig geworden sind, wie unser leckeren Brownies zu machen sind, gibt es hier das ausführliche Rezept mit Bildern und Anleitung. Wir wünschen allen Hobby-Bäckerinnen gutes Gelingen und lasst ihn euch schmecken

IMG_4731Zutaten:
230g  Vollmilch-Kuvertüre
130g Butter
120g Mehl
180g  Rohrzucker
½ Pkg Backpulver
1 Pkg Vanillezucker
3 Eier

 

 

1) Heize das Backrohr auf 180 Grad vor. Fette eine kleine Auflaufform mit Butter ein und bestäube diese anschließend mit Mehl (oder lege diese mit Backpapier aus).IMG_4739

 

2)  Die Kuvertüre mit der Butter in einem kleinen Topf schmelzen, verrühren und anschließend etwas abkühlen lassen.

 

3) Die Eier in einer Schüssel mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren (z.B. mit einem elektrischen Handmixer).

 

4) Anschließend die geschmolzene Schoko-Butter-Mischung hinzufügen und kurz untermischen. Danach Mehl und Backpulver durch ein Sieb in die Schüssel sieben und untermischen. Zum Schluss werden die, zuvor klein gehackten, Allwetterfrüchtchen untergehoben.

 

5) Die Brownies bei 180 Grad backen. Nach 30 Minuten mit einem dünnen Stäbchen hineinstechen um zu testen ob der Kuchen fertig ist. Das ist er, wenn fast kein Teig mehr daran haften bleibt.IMG_4742

 

6) Den Kuchen in kleine Rechtecke schneiden und mit Staubzucker bestreut servieren. Schmeckt am besten, wenn er noch etwas warm ist.

 

Tipp: Noch besser schmecken die Brownies nur noch mit einer Kugel Vanilleeis! Mhmm……

 

Wir wünschen gutes Gelingen beim Backen!
Autor: Online-Redaktion Beavit.at (KS)
Informationsstand: 11/2015