Trockenen und juckende Haut bei Babys – ganz natürliche Hilfe durch Haferstrohextrakt

Die richtige Babypflege bei trockener und empfindlicher Babyhaut zu finden ist schwer! So wie wir Erwachsenen sind auch alle Babys unterschiedlich und können auf verschiedene Pflegeprodukte anders reagieren.

Um trockene und von Juckreiz geplagter Haut auf natürlichem Weg zur Besserung zur Verhelfen können Bäder mit Haferstrohextrakt gemacht werden. Die meisten Babys lieben es in warmen Wasser zu plantschen und mit der Zugabe dieses rein pflanzlichen und ganz natürlichen Badeöls kann die Haut sich wieder beruhigen.  Durch die schonende Extraktion von Haferstroh können Inhaltsstoffe wie Flavonoide, Kieselsäure und Saponine voll erhalten bleiben und durch ihre Silicium Verbindungen kann er seine Wirksamkeit entfalten. Diese Silicium Verbindungen bewirken die entzündungshemmende und juckreizstillendende Wirkung des Haferstroh Extrakts. Aufgrund der natürlich rückfettenden Eigenschaften des Hafers, bleibt der biologische Säureschutzmantel erhalten und gereizte, gerötete und juckende Haut wird beruhigt. Bei allen Hautkrankheiten die solche Hautprobleme mit sich ziehen wie Neurodermitis, Psoriasis, oder anderen juckenden Hautschuppung oder Ausschlägen ist er die perfekte Pflege zur langfristigen Linderung der Symptome.

So kann dem Badespaß für die kleinsten nichts mehr im Weg stehen.

 

 

Diese Produkte könnten dich interessieren:

 

Autor: Online-Redaktion Beavit.at
Informationsstand: 10/2017