Widmer

 

Abgesehen von der trockenen Heizungsluft im Winter gibt es noch eine Vielzahl anderer Auslöser für trockene Haut, wie Flüssigkeitsmangel, ungeeignete Ernährung, Hormonschwankungen, die Psyche oder andere äußere Einflüsse. Auch das Alter beeinflusst die Gesundheit der Haut maßgeblich.

Aber wie kommt es eigentlich zu trockener Haut? Ein näherer Blick auf den Aufbau unseres größten Organs – der Haut – zeigt, dass sie die Barriere zwischen Umwelt und Körperinnerem bildet. Sie beschützt uns vor äußeren Einflüssen und regelt den Austausch von Wärme sowie die Abgabe von Schweiß. Aufgebaut ist sie in drei Schichten, die Oberste ist die mehrschichtige Oberhaut. Die Haut bindet Wasser und Fettstoffe, um für ein ideales Gleichgewicht zu sorgen und nicht auszutrocknen. Wird die Haut gestört ist sie nicht mehr in der Lage den Verlust an Feuchtigkeit und Fett (Lipide) auszugleichen, die Folge ist trockene Haut. Wie bereits erwähnt spielt das Alter hier eine tragende Rolle, je älter die Haut wird, umso weniger kann sie Feuchtigkeit und Fette speichern.

Die Laboratoires Louis Widmer haben schon vor Jahrzehnten gemeinsam mit Schweizer Hautärzten eine dermatologische Pflegelinie für trockene bis sehr trockene Haut entwickelt: Remederm.

Besonders Augenmerk lag auf dem Ausgleich des Feuchtigkeitsverlustes und dessen Vermeidung. Die Remederm Körpercreme wurde in den letzten 30 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Sie schützt, pflegt, befeuchtet und regeneriert die Haut, stärkt ihre Barrierefunktion, normalisiert die Verhornung und bietet wirksamen Schutz. Eine regelmäßige Anwendung kann ein Abgleiten zu extrem trockener Haut verhindern. Außerdem eignet sie sich hervorragend zur Vorbeugung und Nachbehandlung von Schwangerschaftsstreifen.

Wer lieber eine leichte Creme für große Flächen hat, kann zur Remederm Creme Fluid oder den praktischen Remederm Körperöl Spray von Louis Widmer online kaufen. Sie ist etwas flüßiger und auch für Babys und Kinder geeignet. Vitamin A und E, Pathenol, Biostimulatoren (Aminosäuren-Komplex) und Urea wirken nährend und beruhigend auf die Haut.

Die Remederm Gesichtscreme besticht vorallem durch einen besonders hohen Anteil an Vitamin A. Es beugt Falten vor und verzögert die Hautalterung. Frei Radikale werden durch Vitamin E neutralisiert und Urea sorgt für ausreichend Feuchtigkeit.

Zusätzlich zu diesem umfangreichen Pflegeprogramm der Marke Louis Widmer können aber auch ganz einfache Mittel helfen, die Haut gesund und vital zu erhalten.

Schützen Sie Ihre Haut gerade im Winter und Herbst vor übermäßiger Kälte. Für die Hände eignen sich Handschuhe und für die empfindliche Gesichtshaut ist es sinnvoll eine fetthaltige Creme als Kälteschutz zu verwenden. Vorsicht bei feuchtigkeitsreichen Cremen, diese können der Haut in der Eiseskälte mehr schaden als helfen, tragen sie solche Cremen immer erst in warmen Räumen auf.

Im Sommer und im Allgemeinem an sonnigen Tagen sollten Sie immer einen Sonnenschutz auftragen. Je heller Ihre Haut ist umso höher sollte der Lichtschutzfaktor sein. Zahlreiche Studien zeigen die enorm negativen Auswirkungen der Sonne auf die Haut und vor allem auf die Hautalterung.

Rauchen ist ebenfalls ein ernstzunehmender Faktor im Bereich der Hautalterung und mit ein Auslöser für trockenen Haut bis hin zu Schuppenflechte.  Zwillingsstudien haben gezeigt, dass die Haut der Raucher vermehrt zu Falten neigt, schlechter durchblutet wird und die elastischen und stützenden Fasern zugrunde gehen.

Achten Sie außerdem darauf ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Wird die Oberhaut zu trocken leitet der Körper Flüssigkeit in diese weiter, um den Feuchtigkeitgehalt der Haut wieder herzustellen.

Falls Sie weiter Fragen Rund um das Thema trockene Haut haben, beraten Sie unsere Apotheker der Urania Apotheke gerne. Sie können uns auch per E-Mail oder auf Beavit.at – der Versandapotheke mit Herz aus Österreich mittels Live-Chat kontaktieren.

Autor: Online-Redaktion Beavit.at
Informationsstand: 03/2015