PADMA 28 oder PADMA Circosan – welches ist das Original?

PADMA Circosan vs. PADMA 28

 

padma 28circo

Was genau ist nun das original Produkt, wie unterscheiden sich die beiden und warum kann PADMA 28 in der EU nicht bezogen werden? Diesen Fragen wollen wir hier nachgehen.

Sowohl PADMA Circosan als auch PADMA 28 sind beides Originalprodukte der PADMA EUROPE GmbH. In der Schweiz ist das Produkt unter dem Namen PADMA 28 bekannt in Österreich wird es unter dem Namen PADMA Circosan verkauft.

 

Die Rezeptur

Sowohl PADMA Circosan als auch PADMA 28 beruhen auf der 28. Formel der Padma Formel-Sammlung. Die „GaburFormel“ findet ihren Ursprung in der tibetischen Medizin. Die Originalrezeptur von PADMA enthält 21 Substanzen, 19 Kräuter, 1 Harz und 1 Mineralstoff.

 

Der Unterschied

Der einzige unterschied zwischen den beiden Präparaten liegt darin, dass in PADMA 28 zusätzlich 1mg (auf 2g Kapselfüllung) Eisenhutknolle (Aconit) enthalten ist. 

Dieses Aconit ist in der EU nicht zugelassen. Daher ist es auch nicht möglich, PADMA 28 in der EU zu beziehen.

Bei Bedarf kann nach Absprache mit Ihren Arzt oder Apotheker Aconit in homöopathischer Dosis dazu genommen werden.

 

Die Indikation

Die Indikation und Wirkungsweise ist allerdings bei beiden Produkten gleich. Wer also an kalten Händen und Füßen, Symptomen wie Kribbeln und Ameisenlaufen, Beschwerden beim Gehen und leichten Durchblutungsstörungen leidet kann beruhigt zu PADMA Circosan greifen.

 

Autor: Online-Redaktion Beavit.at in Kooperation mit Padma Österreich
Informationsstand: 06/2016