HYALURON – die moderne Erfrischung für Haut und Augen

croma_blog1

 

 

Hyaluronsäure ist ein körpereigenes Zuckermolekühl (Polysaccarid), das in Relation zu ihrer Masse sehr große Mengen an Wasser (ca. das 6000 Fache) binden kann. Auf Grund dieser Fähigkeit ist Hyaluronsäure im menschlichen Körper überall wo Bedarf an Feuchtigkeit oder „Schmiere“ besteht zu finden. Das heißt höhere Konzentrationen treten vor allem in der Haut, im Knorpel, in den Bandscheiben, in der Synovialflüssigkeit der Gelenke sowie im Glaskörper des Auges auf. Das natürliche Vorkommen von Hyaluronsäure im menschlichen Organismus nimmt im Laufe des Alterns drastisch ab. „Babyhaut weist noch sehr viel Hyaluronsäure auf, deswegen ist sie auch so prall“, erwähnt Sibylle Wichlas, Dermatologin bei Woman&Health in Wien. Ein 60-jähriger Mensch besitzt etwa nur noch zehn Prozent des Anfangsbestands – mit ein Grund, warum die Elastizität nachlässt und Falten entstehen. [@ Die Presse, 26.10.2011, Claudia Richter]. Um den Speicher wieder aufzufüllen wird heutzutage synthetisch hergestellte Hyaluronsäure eingesetzt. Diese sind in der Regel sehr gut verträglich.

HA frontal

Für eine äußere Kosmetikanwendung empfehlen wir die Hyaluronmaske von Princess Skincare. Die besondere Zusammensetzung aus Hyaluronsäure, Silberhaargras (Imperata cylindrica), Süßholzwurzelextrakt und Algenextrakt schafft es den Wasserverlust dehydrierter Haut wieder aufzufüllen und sichtbar Trockenheit zu mildern. In nur 15 Minuten erhält ihre Hautoberfläche ganz unkompliziert wieder ihre ursprüngliche Geschmeidigkeit zurück. Princess Skincare verwendet die modernste Technik zur biofermativen Herstellung von Hyaluronsäure und stellt somit die höchste Qualität Ihrer Produkte sicher.

Eines der alltäglichsten Anwendungsgebiete von Hyaluronsäure ist als Bestandteil von Augentropfen. Trockene Augen sind auf Grund von langer Arbeit am Computerbildschirm,  trockene Umgebungsluft durch Klimaanlagen oder Heizungen,  Hormonumstellungen (im höheren Alter, Anti-Baby-Pille) und durch ein Nachlassen der Tränenproduktion weit verbreitet. Zur Behandlung der Symptome von trockenen Augen eignet sich Hyaluronsäure besonders, da es sich optimal an das Bewegungsschema des Auges anpasst und lange auf der Augenoberfläche bleibt. So wird eine maximale Befeuchtung und vor allem anhaltende Erfrischung gewährleistet. Das reiben der Augenlider auf den empfindlichen Gewebeschichten der Augenoberfläche, das  Gefühl, als ob man einen Fremdkörper im Auge hätte, und Beschwerden wie Jucken oder Brennen können durch die Verwendung von hyaluronsäurehaltigen Augentropfen reduziert werden.

In unserem HYLO® EYE CARE Onlineshop bei Beavit finden Sie viele Infos und Videos zum Thema Augentropfen.

Produktübersicht Hylo1

Bildschirmfoto 2015-11-25 um 09.19.57

 

 

Autor: Online-Redaktion Beavit.at
Informationsstand: 09/14