Husten bei Babys und Kindern

Die häufigste Ursache von Husten ist die gewöhnliche Erkältung, bei der ein meist durch Viren hervorgerufener Infekt der Atemwege vorliegt. Der Körper versucht hier durch den Hustenreiz die Krankheitserreger „loszuwerden“. Auch bei harmlosen Erkältungen ist der damit einhergehende Husten unangenehm und stört auch den nächtlichen Schlaf, den der angeschlagene Körper gerade jetzt gut brauchen würde.

Bei Krampf- und Reizhusten sowie nächtlichen Hustenanfällen, können die Osanit® Hustenkügelchen mit Drosera D6 helfen.

Als weitere Therapieform können Hustensäfte herangezogen werden. Ob für Reizhusten oder produktiver Schleimhusten kann der passende Hustensaft verabreicht werden. Wichtig ist je nach Alter und Körpergewicht des Kindes die geeignete Menge zu dosieren. Diese Information kann den jeweiligen Packungsbeilagen entnommen werden.

Mit den Erkältungskügelchen mit dem Wirkstoff Belladonna D12 hat Osanit eine neue Therapie bei akuten Entzündungen der Atemwege im Rahmen von Erkältungskrankheiten, insbesondere, in Begleitung von Fieber, Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und Kopf-und Gliederschmerzen entwickelt.

 

 

Folgende Produkte könnten dich interessieren:

Autor: Online-Redaktion Beavit.at
Informationsstand: 10/2017