Eiskerze

beavittipp_07

 

Diesmal möchten wir den ultimativen DIY-Deko-Tipp vorstellen und zwar die Eiskerze! Je nach Jahreszeit und Anlass ist sie vielfältig variierbar und schaut immer super aus!

Man benötigt: Tiefkühler, Zwei Plastikformen (unterschiedliche Größe), Dekomaterial (Blätter, Blüten, Holzformen, etc), Kerze, Steine, Wasser und mindestens eine Nacht Zeit!

  1. Nimm die Größere der beiden Plastikformen (diese Form hat die Eiskerze dann am Ende) und stelle die zweite kleinere Plastikform (diese Form ist dann der Platz für die Kerze) in die Mitte der großen Plastikform und fülle die kleine mit Steinen oder etwas anderem beschwerenden an.
  2. Nun verteile das Dekomaterial in der großen Plastikform und befülle sie mit Wasser. Achte darauf, dass die Dekomaterialien schön gleichmäßig verteilt sind und nicht verrutschen.
  3. Stelle die Form über Nacht in den Tiefkühler bis das Wasser komplett durchgefroren ist.
  4. Wenn du die Eiskerze anrichten willst, gib sie aus dem Tiefkühler heraus und nimm die Steine aus der kleinen Form.
  5. Fülle etwas heißes Wasser in die kleine Form und diese leichter zu entfernen. Löse das Eis ebenfalls aus der Form und richte die Kerze in einer Schüssel oder einer Vase an.
  6. Zu guter letzt stelle eine passende Kerze/Teelicht in die Eiskerze und genieße das herrliche Farbenspiel.

 

 

Die lila Blüten-Eiskerze:IMG_1107

Hierfür benötigt man verschiedene getrocknete Blüten aus der Apotheke.
Wir haben folgende verwendet: Rosenblüten, Lavendelblüten und Malvenblüten. In unseren Teesortiment findest aber noch weitere schöne Blüten, perfekt für eine bunte Eiskerze!

 

Und so geht´s:

  1. Gib etwas Blüten und Wasser in das großes Gefäß und vermische es. Wenn die Blüten oben schwimmen, IMG_1223dann gib ein zwei Tropfen Spülmittel hinzu, damit die Oberflächenspannung vom Wasser herabgesetzt wird.
  2. Stelle das Gefäß in den Tiefkühler bis die Schicht gefroren ist.
  3. Nimm das große Gefäß heraus und  stelle das kleinere Gefäß in die Mitte auf das gefrorene Blütenwasser und beschwere es mit Linsen oder Steinen.
  4. Jetzt kommt die zweite Blütenschicht in das große Gefäß – gehe hier genauso vor wie bei der ersten Schicht (Blüten & Wasser mischen, einfrieren).
  5. Wiederhole diesen Vorgang bis das große Gefäß gefüllt ist.


Und fertig ist die wunderschöne Schicht-Eiskerze!

IMG_1237

 

………………………………………

 

 

 

Autor: Online-Redaktion Beavit.at
Informationsstand: 12/2015