• Weihnachtsgeschenke aus der Apotheke - Individuell & von Herzen

Arzneimittel
Exoderil 1% - dermatologische Lösung

Exoderil 1% - dermatologische Lösung
€ 13,70 *
Inhalt: 20 ml

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Arzneimittel
Exoderil 1% - dermatologische Lösung

PRODUKTBESCHREIBUNG
Exoderil ist für den äußerlichen Gebrauch bei Pilzinfektionen bestimmt und enthält als Wirkstoff Naftifinhydrochlorid.

ANWENDUNG
1. WAS IST EXODERIL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Exoderil ist für den äußerlichen Gebrauch bei Pilzinfektionen bestimmt und enthält als WirkstoffNaftifinhydrochlorid. Exoderil ist wirksam gegen Hautpilze, Hefepilze, Schimmelpilze und anderePilze. Es wirkt auch gegen viele verschiedene Bakterien, die bei Menschen oft zusammen mitPilzerkrankungen auftreten.

Exoderil wird zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Füße, insbesondere im Zehenzwischen-raum und der Fußsohle (erkennbar durch Rötung sowie Schuppung und Schwellung oderjuckende Bläschen) verwendet.

GERNE BERATEN WIR SIE ZU DIESEM ARTIKEL
WAS IST EXODERIL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? Exoderil ist für den äußerlichen Gebrauch bei... mehr
Wie wird es angewendet?
WAS IST EXODERIL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Exoderil ist für den äußerlichen Gebrauch bei Pilzinfektionen bestimmt und enthält als Wirkstoff Naftifinhydrochlorid. Exoderil ist wirksam gegen Hautpilze, Hefepilze, Schimmelpilze und andere Pilze. Es wirkt auch gegen viele verschiedene Bakterien, die bei Menschen oft zusammen mit Pilzerkrankungen auftreten.

Exoderil wird zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Füße, insbesondere im Zehenzwischen-raum und der Fußsohle (erkennbar durch Rötung sowie Schuppung und Schwellung oder juckende Bläschen) verwendet.
WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON EXODERIL BEACHTEN? Exoderil darf nicht angewendet... mehr
Was sollten Sie vor der Einnahme beachten?
WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON EXODERIL BEACHTEN?

Exoderil darf nicht angewendet werden
wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff Naftifinhydrochlorid, gegen Propylenglykol oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Exoderil anwenden.

Exoderil ist nur für den äußerlichen Gebrauch bestimmt und soll nicht in die Augen gelangen.

Die Lösung soll nicht auf offene Hautstellen aufgetragen werden, da der darin enthaltene Alkohol schmerzhaftes Brennen verursachen kann.

Bei Fortbestand der Beschwerden oder wenn der erwartete Erfolg durch die Anwendung nicht eintritt, ist ehestens eine ärztliche Beratung erforderlich.
Anwendung von Exoderil zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Bei sachgemäßer Anwendung ist keine Wirkung auf das Ungeborene oder den Säugling zu erwarten.

Exoderil enthält Ethanol bzw. Propylenglykol
Exoderil enthält Ethanol. Das Arzneimittel soll daher nicht in die Augen gelangen und nicht auf offene Hautstellen gebracht werden.
Exoderil enthält Propylenglykol als Lösungsmittel, welches Hautirritationen hervorrufen kann.

Wie ist das Medikament einzunehmen?
WIE IST EXODERIL ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Falls nicht anders verordnet, Dosierung genau einhalten.

Exoderil soll einmal täglich auf die gereinigten und gründlich abgetrockneten, erkrankten Stellen aufgetragen werden.

Kinder und Jugendliche: Die Sicherheit und Wirksamkeit von Naftifin bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sind bisher noch nicht erwiesen. Es liegen keine Daten vor.

Patienten mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion: keine Dosisanpassung notwendig

Ältere Patienten: keine Dosisanpassung notwendig

Dauer der Anwendung
Bei Hautpilzerkrankungen ist es wichtig, dass die Behandlung trotz rascher Besserung der Beschwerden (Juckreiz, Brennen, etc.) noch 2 Wochen über das Verschwinden aller Krankheitserscheinungen hinaus fortgesetzt wird, um eine dauerhafte Ausheilung zu erreichen.

Falls sich innerhalb von 4 Wochen nach Beginn der Behandlung keine Besserung der Krankheitserscheinungen zeigt, wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt.

Art der Anwendung
Exoderil ist ausschließlich zur äußeren Anwendung bestimmt.

Eine ausreichende Menge der Lösung ist direkt aus der Flasche oder mit einem Wattebausch so aufzutragen, dass die zu behandelnde(n) Stelle(n) sorgfältig benetzt und die umgebenden Hautpartien bedeckt werden.

Exoderil darf nicht in die Augen gelangen oder auf Schleimhäute aufgetragen werden.

Um die Pilzerkrankung möglichst bald zur Abheilung zu bringen, sollten Sie folgende Regeln beachten:

1. An Kleidungsstücken, die mit der erkrankten Haut in Berührung kommen, können die Erreger der Pilzerkrankung haften. Deshalb sollten diese Kleidungsstücke täglich gewechselt werden.
2. Eine normale und vor allem trockene Hautoberfläche ist der beste Schutz vor Pilzinfektionen. Vermeiden Sie deshalb an den erkrankten Hautstellen eng anliegende und wenig luftdurchlässige Kleidung (z. B. Strümpfe aus Kunststofffasern in engen Schuhen). Auch sollten Sie die erkrankten Hautstellen nach dem Waschen sorgfältig trocknen. Waschlappen und Handtuch sollten täglich gewechselt werden.
3. Bei einer Fußpilzerkrankung sollten Sie zu Hause, im Bad oder beispielsweise auch im Hotel nicht barfuß gehen. So vermeiden Sie eine weitere Verbreitung der Krankheitserreger und vor allem auch eine wiederholte Ansteckung.
4. Sauna und Dampfbad sollten erst nach Ausheilung der Pilzerkrankung wieder besucht werden.

Wenn Sie eine größere Menge von Exoderil angewendet haben als Sie sollten
Es ist nicht mit dem Auftreten lebensgefährlicher Situationen zu rechnen.
Bei versehentlicher oraler Einnahme wenden Sie sich an einen Arzt. Es empfiehlt sich eine geeignete symptomatische Behandlung.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
WIE IST EXODERIL AUFZUBEWAHREN? Nicht über 30°C lagern. Nach dem ersten Öffnen: 6 Monate... mehr
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
WIE IST EXODERIL AUFZUBEWAHREN?

Nicht über 30°C lagern.

Nach dem ersten Öffnen: 6 Monate bei Lagerung nicht über 25°C haltbar.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis bzw. Umkarton nach „Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.
5. WIE IST EXODERIL AUFZUBEWAHREN? Nicht über 30°C lagern. Nach dem ersten Öffnen: 6 Monate bei... mehr
Besondere Hinweise zur Aufbewahrung
5. WIE IST EXODERIL AUFZUBEWAHREN?

Nicht über 30°C lagern.

Nach dem ersten Öffnen: 6 Monate bei Lagerung nicht über 25°C haltbar.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis bzw. Umkarton nach "Verwendbarbis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf denletzten Tag des angegebenen Monats.
Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker,wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zumSchutz der Umwelt bei.

Besondere Hinweise zum Inhalt
INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Exoderil enthält
- Der Wirkstoff ist Naftifinhydrochlorid.
1 ml enthält: 10 mg Naftifinhydrochlorid
50 mg Propylenglykol
- Die sonstigen Bestandteile sind: Ethanol, gereinigtes Wasser

Wie Exoderil aussieht und Inhalt der Packung
Klare, farblose bis leicht gelbliche Lösung.
Braunglasfläschchen mit Kunststoff-Schraubkappe und Kunststoff-Senkrechttropfer.
10 ml, 20 ml und 30 ml Lösung
Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.
Zusätzliche Informationen zu den Eigenschaften des Artikels.... mehr
WIRKSTOFF:
NAFTIFIN HYDROCHLORID

PACKUNGSINHALT:
20 ml

EIGENSCHAFTEN:
Beschaffenheit: chemisch
Marke: Arzneimittel
Produktart: Lösung
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Exoderil 1% - dermatologische Lösung"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.