Arzneimittel
Scottopect - Gelee

0136194.jpg
18,95 € *
Inhalt: 100 g

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Kurzfristig versandfertig, Lieferzeit ca. 1-4 Werktage

Arzneimittel
Scottopect - Gelee

PRODUKTBESCHREIBUNG
Scottopect – Gelee ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung oder zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten mit Beschwerden wie Husten, Schnupfen und Heiserkeit.

GERNE BERATEN WIR SIE ZU DIESEM ARTIKEL
Was ist Scottopect – Gelee und wofür wird es angewendet? Scottopect – Gelee ist ein... mehr
Wie wird es angewendet?
Was ist Scottopect – Gelee und wofür wird es angewendet?

Scottopect – Gelee ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung oder zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten mit Beschwerden wie Husten, Schnupfen und Heiserkeit.

Dieses Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Verwendung für die genannten Anwendungsgebiete registriert ist.

Scottopect – Gelee wird äußerlich bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 2 Jahren oder zur Inhalation bei Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern ab 6 Jahren angewendet.

Wenn Sie sich nach 3 bis 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren
Arzt. 2. Was sollten Sie vor der Anwendung von Scottopect – Gelee beachten? Scottopect –... mehr
Was sollten Sie vor der Einnahme beachten?
Arzt. 2. Was sollten Sie vor der Anwendung von Scottopect – Gelee beachten?

Scottopect – Gelee darf nicht angewendet werden,
- wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegen Terpentinöl, Eucalyptusöl, Thymianöl, Menthol oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
- wenn Sie allergisch (überempfindlich) gegenüber Erdnuss oder Soja sind.
- wenn Sie an Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen leiden, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Die Inhalation von Scottopect
  • Gelee kann zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.
- während der Stillzeit im Bereich der Brust der stillenden Mutter, da das Risiko eines Kehlkopfkrampfes beim Kind während des Trinkens nicht ausgeschlossen werden kann (siehe Abschnitt „Schwangerschaft und Stillzeit“).
- bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes).
- bei vorgeschädigter oder entzündeter Haut, offenen Wunden, Verbrennungen oder Haut- und Kinderkrankheiten mit Hautausschlag (Exanthem).

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Scottopect – Gelee anwenden.

Nicht auf Schleimhäute auftragen.

Nur äußerlich anwenden. Nicht im Gesicht anwenden. Kontakt mit Augen, Nase und Mund vermeiden.

Scottopect - Gelee sollte auf keinen Fall in die Nase eingebracht werden.

Waschen Sie sich nach jeder Anwendung die Hände mit warmem Wasser.

Die Inhalation darf nicht mit siedend heißem Wasser durchgeführt werden. Bei der Anwendung von Scottopect – Gelee zur Inhalation ist aufgrund des heißen Wassers und der heißen Dämpfe besondere Vorsicht geboten.

Bei Auftreten von Atemnot oder eitrigem/blutigem Auswurf oder Nasensekret ist ein Arzt zu kontaktieren.

Kinder
Bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren darf dieses Arzneimittel aufgrund des Gehaltes and Campher und Menthol nicht angewendet werden (siehe Abschnitt „Scottopect – Gelee darf nicht angewendet werden“).

Die Inhalation von Scottopect – Gelee wird bei Kindern unter 6 Jahren aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Anwendung von Scottopect – Gelee zusammen mit anderen Arzneimitteln
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Eukalyptusöl kann den Abbau von Fremdstoffen in der Leber beeinflussen, die Wirkung anderer Arzneimittel kann abgeschwächt und/oder verkürzt werden. Dies kann bei großflächiger Anwendung nicht ausgeschlossen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit
Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Da keine ausreichenden Daten vorliegen, wird die Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen.

Scottopect – Gelee darf während der Stillzeit nicht im Bereich der Brust der stillenden Mutter angewendet werden, da das Risiko eines Kehlkopfkrampfes beim Kind während des Trinkens nicht ausgeschlossen werden kann (siehe Abschnitt „Scottopect – Gelee darf nicht angewendet werden“).

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.
Scottopect – Gelee enthält Erdnussöl
Scottopect – Gelee darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Erdnuss oder Soja sind.

Scottopect – Gelee enthält Macrogolglycerolricinoleat
Scottopect – Gelee enthält Macrogolglycerolricinoleat und kann Hautreizungen hervorrufen.

Wie ist das Medikament einzunehmen?
Wie ist Scottopect – Gelee anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt

Zum Auftragen auf die Haut:

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

2 bis 3mal täglich (auf jeden Fall vor dem Schlafengehen) je einen 4 cm langen Gelstrang auf Brust, Rücken und Hals auftragen, leicht einreiben und mit einem warmen Tuch bedecken.

Kinder von 2 bis 11 Jahren:

2 bis 3mal täglich (auf jeden Fall vor dem Schlafengehen) je einen 2 cm langen Gelstrang auf Brust, Rücken und Hals auftragen, leicht einreiben und mit einem warmen Tuch bedecken.

Kinder unter 2 Jahren:

Bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren darf dieses Arzneimittel aufgrund des Gehaltes and Campher und Menthol nicht angewendet werden (siehe Abschnitt „Scottopect – Gelee darf nicht angewendet werden“).

Zur Inhalation:

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

Ein 2 bis 4 cm langes Gelstück in heißem Wasser zergehen lassen und die Dämpfe durch Nase und Mund einatmen.

Kinder von 6 bis 11 Jahren:

Ein 2 cm langes Gelstück in heißem Wasser zergehen lassen, Wasser etwas abkühlen lassen und die Dämpfe durch Nase und Mund einatmen.

Kinder unter 6 Jahren:

Bei Säuglingen und Kindern unter 2 Jahren darf dieses Arzneimittel aufgrund des Gehaltes and Campher und Menthol nicht angewendet werden (siehe Abschnitt „Scottopect – Gelee darf nicht angewendet werden“). Die Anwendung zur Inhalation wird bei Kindern unter 6 Jahren aufgrund fehlender Daten nicht empfohlen.

Art der Anwendung

Zur Anwendung auf der Haut oder zur Inhalation.
Dauer der Anwendung

Wenn Sie sich nach 3 bis 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung bei Kindern
Wegen des Gehalts an Campher und Menthol darf eine Anwendung bei Säuglingen und Kindern bis zu 2 Jahren nicht erfolgen (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes, siehe Abschnitt „Scottopect – Gelee darf nicht angewendet werden“).

Wenn Sie eine größere Menge von Scottopect – Gelee angewendet haben, als Sie sollten
Eine Überdosierung bei äußerlicher Anwendung kann zu Hautreizungen führen.

Bei Fehlanwendungen (Nichtbeachtung der Gegenanzeigen oder Dosierungsanleitung) die Salbe mit speiseölgetränkten Papiertüchern oder Baby-Öltüchern entfernen. Falls infolge einer Fehlanwendung irgendwelche Beschwerden auftreten, ist sofort Kontakt mit einem Arzt aufzunehmen.

Falls ein Kind versehentlich Scottopect – Gelee verschluckt, ist es wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen, der die notwendige Behandlung durchführen kann. Versuchen Sie nicht, Erbrechen herbeizuführen.

Wenn Sie die Einnahme von Scottopect – Gelee vergessen haben
Wenden Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Wie ist Scottopect – Gelee aufzubewahren? Nicht über 25°C lagern. Bewahren Sie Arzneimittel... mehr
Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie ist Scottopect – Gelee aufzubewahren?

Nicht über 25°C lagern.

Bewahren Sie Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Tube angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Haltbarkeit nach dem ersten Öffnen: 12 Monate

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Scottopect - Gelee"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Rückruf vereinbaren
Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung gespeichert um Ihre Kontaktanfrage zu bearbeiten.
Rückruf vereinbaren
Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.